Offene Ganztagsschule

Druckversion


 

Allgemeines:
OGS Informationen über Träger, Kontakt, Struktur finden Sie hier.

Seit dem 01.02.2015 haben wir einen neuen Träger, den Sozialdienst katholischer Frauen, Ortsgruppe Düren.

Unser Betreuungsangebot beginnt täglich nach dem Unterricht ab 11.45 Uhr. Es endet Montag – Donnerstag um 16.00 Uhr; freitags bereits familienfreundlich um 15.00 Uhr.

Sie können Ihr Kind in die Ganztagsbetreuung anmelden und erhalten die Verträge bei uns. Wir leiten diese dann an die Stadt Düren weiter. Die Verträge werden jeweils für ein ganzes Schuljahr abgeschlossen. Die Beiträge sind gestaffelt und richten sich nach Ihrem Jahreseinkommen.

Kinder, die das Betreuungsangebot besuchen möchten, müssen über die Schule bei der Stadt Düren angemeldet werden. Der Vertrag läuft immer über ein ganzes Schuljahr. Die Beiträge sind gestaffelt und richten sich nach dem Jahreseinkommen der Eltern. Zusätzlich müssen noch ca. 45,-- Euro Essensgeld pro Monat aufgebracht werden. Kinder aus Familien mit SGBII können durch das Programm: „MEZ“ mit 2 Euro pro Mahlzeit unterstützt werden. Wir informieren Sie über Termine, AGs,  Ferienbetreuung usw. in einem Elternbrief. Organisatorische Dinge tauschen wir nach Bedarf mit Ihnen aus.

Aktuelle Nachrichten und Informationen stehen auch an der Tafel im Foyer der Schule.

Mittagsbetreuung
Die OGS bietet auch eine 2. Betreuungsform bis 13.30/14 Uhr an. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf bei Frau Verhoeven.

Tagesablauf:
Nach dem Unterricht gehen die Kinder ab 11.45 Uhr in den Betreuungsraum. Bis zum Mittagessen können sie dort entspannen und spielen. Bei schönem Wetter wird der Schulhof mit einbezogen. Den Kindern stehen frisches Obst und Gemüse sowie Getränke zur Verfügung.

Ein vollwertiges Mittagessen ist für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes wichtig. Wir haben jeden Tag Obst, Rohkost, Getränke und ab und an auch Süßigkeiten vorbereitet. Bei uns gibt es nur Rind- oder Geflügelfleisch.

Das Essen findet dieses Schuljahr in 2 Gruppen statt. Wir berücksichtigen für unsere Moslem-Kinder, dass sie kein Schweinefleisch essen dürfen

Das Mittagessen kostet 3 €. Empfänger von öffentlichen Leistungen wie z. B. SGB II, Wohngeld, Sozialhilfe etc. können einen Zuschuss beantragen. Bitte sprechen Sie uns hier persönlich an! Nach dem Mittagessen machen die Kinder von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr ihre Hausaufgaben. Dabei werden sie von den Mitarbeiterinnen der OGS und 3x in der Woche von einer Lehrerin betreut. Von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr können die Kinder montags – donnerstags kostenlos ein Projekt besuchen. Wer kein Angebot nutzen möchte, spielt erneut im Betreuungsraum.

Bei Ganztagskonferenzen, beweglichen Ferientagen und in den Ferien wird nach vorher ermitteltem Bedarf ebenfalls eine Betreuungszeit eingerichtet.


AG:
In der Regel bieten wir täglich verschiedene Projekte an. Dieses Schuljahr haben wir im Angebot: Nähen, Tanzen, Fußball, Kochen+Backen, Breakdance, Trommeln und Kreativ Werkstatt. Diese AGs sind für die Ganztagskinder kostenlos aber auch Gastkinder können sich anmelden. Mit der Anmeldung verpflichten sich die Kinder, bis zum Ende daran teilzunehmen.

Ferien:
Wir bieten an allen Ferientagen eine komplette Betreuung an – in unserer OGS aber auch an anderen Stadtschulen.  Rechtzeitig vorher ermitteln wir Ihren Bedarf und Ihre Anmeldung ist dann auch verbindlich. Die Betreuung kostet 10 € pro Woche.

Zusammenarbeit:
Wir arbeiten mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium sehr eng zusammen, um eine gute Betreuung Ihrer Kinder zu gewährleisten. Für eine optimale Arbeit benötigen wir auch hier Ihre Unterstützung und Hilfe!

 

Bitte beachten Sie auch die Informationen in unserem OGS ABC!