KGS St. Bonifatius gewinnt Vorlesewettbewerb der Dürener Grundschulen

Siegerin des Vorlesewettbewerbs

Am Mittwoch, dem 05.05.2022 fand in der Kinderbücherei der Stadt Düren der 2. Vorlesewettbewerb der Grundschulen statt. Aus neun Grundschulen traten die Schulsieger an, um ihre Lesekunst dem Publikum und einer Jury darzubieten. 

Neun Mädchen fieberten ihrem Auftritt entgegen. Bevor dieser aber stattfand, durfte jede Teilnehmerin erst einmal das Sprechen durch ein Mikrofon erproben. 

Unsere Schule wurde durch Csilla, aus der Klasse 4a, vertreten. Csilla meisterte sehr souverän ihren Auftritt. Sie wirkte weder aufgeregt noch nervös. Im Gegenteil, es bereitete ihr Freude, dem Publikum ihr ausgewähltes Buch „Schattendrachen“ von Liz Flanagan vorzustellen. 

Csilla trug genau die Stelle vor, an der ein kleiner Drache mühsam aus seinem Ei schlüpfte, um vielleicht bald dem kleinen Jungen Jo gehören zu können. Um das zu erfahren, müsst ihr aber selbst einen Blick in das Buch werfen.

Es war ein sehr spannendes Finale, denn alle Mädchen brachten spitzen Leistungen beim Vortragen ihres ausgewählten Buchausschnittes. Im zweiten Durchgang mussten alle Teilnehmerinnen aus einem fremden Buch vorlesen. Auch hier zeigte sich Csillas Leseeifer, denn sie las ohne Stolpersteine und mit schöner Betonung zwei Minuten lang.

Die Jury war sich einig: „Die Kinder haben das alle super gemacht.“

BILD 2

 

Der Bürgermeister Frank Peter Ullrich überreichte zum Abschluss Urkunden sowie Buchpräsente an alle Teilnehmerinnen. Die Siegerurkunde durfte Csilla entgegen nehmen. Sicher trug auch ein klein wenig das viele

Daumendrücken aller Kinder und Lehrer aus der  KGS St. Bonifatius trug zum Sieg des Lesewettbewerbs bei. 

Wenn du im nächsten Jahr auch am Lesewettbewerb teilnehmen möchtest, dann schnapp dir ein Buch und tauche in die Geschichte ein! Wenn du es bis zum Finale schaffst, dann siehst du vielleicht auch Csilla wieder, die dann auf der anderen Seite  - in der Jury - sitzt!

 

Neuen Kommentar schreiben