Gewaltfrei Lernen

Druckversion

Gewaltfrei Lernen verbessert nachhaltig das soziale Klima in Schulen, KiTas und Ausbildungsstätten und schafft so die Grundvoraussetzung für erfolgreiche Bildung!

Gewaltfrei Lernen macht Kinder und Jugendliche für die gemeinschaftliche Arbeit in der  Klasse und das Lösen von Konflikten wortstark und handlungsfähig! Das evaluierte Programm verbindet erlebnisreiche Partnerspiele für soziales Lernen mit einer Konfliktschulung gegen Ausgrenzung, Gewalt und Mobbing. Es nutzt Bewegung intensiv und vielfältig für ganzheitliches Erleben und Lernen. Unser Ziel ist es, Sicherheit, Gesundheit und hervorragende Bildungsvoraussetzungen für Kinder, Jugendliche und Lehrer zu fördern!

An der KGS St. Bonifatius wird das Projekt durch Unterstützung des Lions Clubs Düren Rurstadt ermöglicht.