Ein Vormittag auf dem Wochenmarkt in Düren

Druckversion

Zum Abschluss des Sachunterrichtsthemas „Obst und Gemüse“ besuchten die Kinder der Klasse 2a mit ihrer Lehrerin sowie sieben Müttern den Wochenmarkt in Düren. Auf dem Markt gab es viel zu entdecken. Mit allen Sinnen machten sich die Kinder auf den Weg. Der Duft verschiedenster Früchte, leckerem Käse, duftenden Backwaren und herrlichen Blumen wurde wahrgenommen. Vom Duft des Fischwagens waren jedoch nicht alle Kinder begeistert...

Dank unserer Helfermütter konnten die Kinder in Kleingruppen die verschiedenen Aufgaben bewältigen.

Die Marktbetreiber zeigten sich wieder einmal von ihrer spendablen Seite. Wir durften verschiedene Obstsorten probieren, bekamen einige Früchte geschenkt und sogar am Honigstand gab es für manche Kinder ein Bonbon.

Von den eingekauften Obstsorten bereiteten die Kinder am nächsten Tag einen leckeren Obstsalat, der gleich im Anschluss verspeist wurde. Alle Kinder langten mehrfach zu und es duftete herrlich nach den verschiedensten Obstsorten im ganzen Klassenzimmer!

Susanne Bander

Neuen Kommentar schreiben