Ein tierisch guter Besuch

Druckversion

Am Freitag, den 20.03.2015, war in den beiden zweiten Klassen tierisch was los, denn alles stand unter dem Motto Hund.

So wurde die Sonnenfinsternis mit der kleinen Dackelmischlingshündin Gina ganz in den Schatten gestellt.

 

 

Eingebettet in das Rahmenthema Auf leisen Pfoten/Haustiereerlebten die Kinder einen Hund mit seinen Eigenschaften.

Merkmale, Aussehen, Verhalten, Körpersprache und die Haltung eines Hundes wurden beobachtet, besprochen und diskutiert.

 

Auf leisen Pfoten schlich Gina durch die Klassen und ließ sich mit Leckerlies verwöhnen oder streicheln.

So waren am Ende eines aufregenden Tiertages alle Kinder ganz positiv auf den Hund gekommen.

 

Sonja Grundke, Klassenlehrerin der Klasse 2b

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben