Übernachtung der 3a

Druckversion

Am 15.09.2016 war ein ganz besonderer Tag. Die Kinder der 3a waren schon die ganze Woche über sehr aufgeregt und sie fieberten diesem besonderen Tag entgegen. Jetzt endlich war es so weit: Die Übernachtung im eigenen Klassenraum stand vor der Tür. Seht nun, was die Kinder der OLE Klasse in ihren Erlebnisberichten für schöne Erinnerungen aufgeschrieben haben.

Ein ganz besonderer Dank geht auch an die Eltern der Kinder, die uns mit köstlichen Speisen zum Abend und am Morgen versorgt und an alle Eltern, die tatkräftig mit angepackt haben!!! So macht Schule noch mehr Spaß!

 

Die Ole Klasse übernachtet
Am Donnerstag den 15.09.2016 haben wir in der Schule übernachtet. Als erstes haben unsere Eltern ein Buffet gemacht. Es schmeckte sooooo lecker. Danach haben wir mit Frau Katzenburg Lieder gesungen, z.B. „Karolinka“, „der Gruselsong“, „gestern an der Haltestelle“ und dann wieder „Karolinka“. Dann haben wir unsere Betten aufgebaut. Aber manche hatten keine Betten. Dann haben andere Kinder sie bei sich schlafen lassen. Dann haben wir eine Kissenschlacht gemacht. Im Bett haben wir gelesen und geredet. Danach haben wir es uns kuschelig gemacht. Aber manche Kinder waren aufgeregt und konnten nicht schlafen. Danach sind alle in den Flur gerannt und haben gespielt. Danach hat uns Frau Bander eine Geschichte vorgelesen. Und dann sind wir eingeschlafen. Am Morgen haben wir unsere Tische wieder normal hingestellt. Dann haben wir gefrühstückt. Wir haben von zu Hause etwas zu Essen mitgebracht. Dann haben wir noch 5 Stunden gehabt und den Rest des Tages gearbeitet.
Mikail

3a übernachtet
Am Donnerstag haben wir in der Schule übernachtet. Als erstes haben wir unser Bett aufgebaut. Danach haben wir Lieder gesungen. Wir haben schöne Lieder gesungen und wir haben schöne Spiele gespielt. Monopoly, Quartett, Karten und wir haben eine Kissenschlacht gemacht. Das hat riesen Spaß gemacht. Ich habe mit Arouna geredet, ganz viel. Danach hat Frau Bander uns eine Geschichte vorgelesen. Danach bin ich eingeschlafen. Als wir ausgeschlafen haben, haben wir die Betten wieder eingepackt. Wir haben die Stühle und die Tische wieder richtig gestellt und als letztes haben wir gegessen. Und dann hat die Schule angefangen.
Andi

Zuerst haben wir die Betten gemacht. Dann haben wir gegessen. Und dann haben wir mit Frau Katzenburg gesungen. Dann habe ich mit meinem Dino gespielt. Und im Bett habe ich noch Chips gegessen und mit meinem Kuscheltier gespielt. Mit Fabios Spielzeug haben wir auch gespielt. Ich habe noch ein Buch gelesen. Frau Bander hat uns eine Gutenachtgeschichte erzählt. Morgens sind alle um 6.30 Uhr aufgewacht. Das Frühstück war lecker. Lisa

Die Eltern haben das Buffet aufgebaut. Danach haben wir mit Luci, Kenan und Lena Monopoly gespielt. Wir haben im Bett zugehört, was Frau Bander uns vorgelesen hat. Wir sind danach schlafen gegangen. Als es wieder Morgen war, haben wir aufgeräumt. Danach haben wir gegessen. Als wir schon alles aufgegessen haben, hat der Unterricht begonnen. Danach mussten alle nach Hause gehen.
Anita

 

Zuerst habe ich mein Bett aufgebaut. Nun habe ich etwas gespielt. Jetzt bin ich mit meiner Mutter essen gegangen. Dann haben wir mit Frau Katzenburg gesungen. Wir haben das Geisterspiel gespielt. Zum Glück hat Frau Bander uns eine Geschichte vorgelesen. Endlich haben wir geschlafen. Dann sind wir aufgewacht und haben gefrühstückt. Dann haben wir noch ein bisschen Unterricht gemacht. Und es hat mir sehr gut gefallen. Ich hoffe, dass wir das schnell wieder machen.
Fabio

 

Am Donnerstag den 15.09.2016 haben wir in der Schule übernachtet. Erst einmal haben wir mit den Eltern das Buffet aufgebaut. Danach haben wir mit der ganzen Klasse gemeinsam gesungen. Danach mussten die Eltern weg. Wir haben unsere Betten aufgebaut. Wir haben Spiele gespielt und getobt. Danach ist es Abend geworden. Ich habe mir in der Toilette meine Haare gewaschen. Frau Bander hat uns aus meinem Buch vorgelesen. Manche Kinder konnten nicht einschlafen. Die sind bis morgens wach geblieben. Davor haben wir eine Kissenschlacht gemacht. Das war toll.
Zehra

 

Die Mütter haben das Buffet vorbereitet. Danach haben wir für die Eltern gesungen. Ich habe mein Bett gemacht. Danach habe ich mit Valeria und Alice ein Prinzessinnenspiel gespielt. Wir haben eine Kissenschlacht gemacht und danach sind wir eingeschlafen. Lena und ich haben gekuschelt. Frau Bander, das war toll! Nelly Zuerst haben wir die Betten gemacht. Dann haben unsere Eltern das Buffet aufgebaut. Beim Buffet haben alle gegessen. Nach dem Buffet haben wir mit Frau Katzenburg für unsere Eltern „Karolinka“ gesungen. Dann haben wie ein bisschen draußen gespielt. Als es Abend war, haben wir Spiele gespielt. Zum Beispiel Monopoly oder eine Kissenschlacht. Da hat Frau Bander uns eine Geschichte vorgelesen. Da sind wir eingeschlafen. Am nächsten Tag sind wir aufgewacht. Dann haben unsere Eltern die Betten eingepackt. Als letztes haben wir gefrühstückt.
Andreas W.

Die Eltern haben das Buffet aufgebaut. Dann haben wir gegessen. Das war sehr lecker. Dann haben wir mit Frau Katzenburg gesungen. Wir haben unsere Betten aufgebaut. Das war sehr schwer. Wir haben gespielt und eine Kissenschlacht gemacht. Nachher haben Zehra und ich gekuschelt. Ich war sehr aufgeregt und konnte nicht einschlafen. Dann hat Frau Bander uns eine Geschichte vorgelesen. Dann sind wir eingeschlafen.
Arzu

 

Die Übernachtungsparty
Die Eltern haben das Buffet draußen aufgebaut. Dann haben die Eltern und die Kinder sich hingesetzt und haben gegessen. Und als alle gegessen haben, haben wir aufgeräumt. Dann haben die Kinder das Klavier geholt und dann haben wir gesungen. Wir sind dann in den Klassenraum gegangen und haben die Betten aufgebaut und dann konnten wir spielen. Wir haben dann eine Kissenschlacht gemacht. Dann haben wir gekuschelt. Dann waren wir müde und sind schlafen gegangen. Aber davor hat Frau Bander eine Geschichte vorgelesen.
Semira

 

Die Eltern haben das Buffet aufgebaut. Das Essen war lecker. Wir haben mit Frau Katzenburg gesungen. Und dann haben wir unsere Betten aufgebaut. Dann haben wir gespielt. Zum Beispiel Monopoly, Kartenspiele oder Kissenschlacht. Und dann haben wir ein bisschen genascht. Die Frau Bander hat uns eine Geschichte vorgelesen und dann ist Mahmmod eingeschlafen. Dann haben wir geredet. Am nächsten Morgen sind wir aufgestanden, Dann haben wir gefrühstückt.
Gazel

 

Die Übernachtung
Die Eltern waren da und dann haben die Eltern das Buffet aufgebaut. Danach kam Frau Katzenburg mit ihrer Tochter Frau Geffers. Da haben wir Frau Geffers gesehen und sind zu ihr gerannt und haben sie so doll gedrückt. Nun haben wir mit Frau Katzenburg gesungen und das hat so Spaß gemacht. Danach räumten die Eltern mit Frau Bander das Buffet auf. Dann bauten wir unsere wir unsere Betten auf. Dann gingen die Eltern nach Hause. Dann hat Gazel Semira das Bein auf ihr Gesicht gelegt. Dann haben wir total gelacht. Und da sind wir eingeschlafen.
Kinga

 

Unsere Schulübernachtung in der Klasse 3a
Aufgeregt kamen wir zur Schule mit etwas zum Essen. Dann haben wir das Essen aufgestellt und haben gewartet bis unsere Eltern und wir Kinder zusammen mit den Eltern essen konnten. Danach hatten wir für die Eltern gesungen. Zuerst haben die Eltern das Buffet aufgebaut und die Kinder haben in der Klasse 3a ihre eigenen Betten aufgebaut. Als die Kinder und die Eltern fertig waren, haben die sich hingesetzt und gegessen. Nun haben die Kinder gesungen. Natürlich haben die Kinder auch gegessen. Als die Eltern weg gegangen sind, habe ich mit Alice ein Prinzessinnenspiel gespielt. Wir haben im Foyer „Mädchen fangen Jungen“ oder „Jungen fangen Mädchen“ gespielt. Dann hat Frau Bander uns eine Geschichte vorgelesen. Wir sind nicht so schnell eingeschlafen. Früh morgens haben wir unsere Betten eingepackt und wir haben gefrühstückt. Mir hat es sehr Spaß gemacht.
Valeria

 

On Thursday, 15. September 2016 in Germany year 3 me and my class were sleeping in our classroom. It was a lot of fun! The first thing we did we put our food on the table to share. Next we went to get my bed ready. It wasn´t long before everything was set up. After that I went to have a little play with my friends. Then weh ad dinner with friends and family. We also made a little concert for our parents. Soon, after the parents left we played games.
Victoria

 

Die Eltern haben das Buffet aufgebaut. Und dann haben wir Lieder gesungen. Wir haben „Karolinka“ gesungen, „das ist der Gruselsong“, „unsere Schule feiert heute“, „gestern an der Haltestelle“. Dann haben wir uns einen Schlafplatz gesucht. Wir haben gespielt und geredet. Dann hat Frau Bander uns eine Geschichte vorgelesen. Dann sind wir eingeschlafen. Dann sind wir aufgestanden. Dann haben wir aufgeräumt. Dann haben wir gefrühstückt.
Luciana

 

Die Übernachtung in der Klasse
Als ich mit meinen Eltern zur Schule gekommen bin, haben die Eltern das Buffet aufgebaut und dann haben die Kinder gesungen mit Frau Katzenburg. Es hat Spaß gemacht. Aber dann sind die Eltern weg gegangen. Ich. Gazel und Semira haben zusammen das Bett aufgebaut. Wir haben dann gemeinsam gespielt, z. B Kissenschlacht....und dann ist Beke gekommen und hat mit uns gespielt. Dann ist sie wieder weg gegangen. Wir konnten nicht schlafen, deshalb hat uns Frau Bander eine Geschichte vorgelesen. Manche Kinder haben geschlafen aber wir nicht. Wir sind früh aufgewacht. Frau Bander hat dann die andere Klasse aufgeschlossen. Da konnten wir uns schminken. Wir haben gelacht und waren glücklich. Dann haben wir gefrühstückt und haben aufgeräumt. Es hat sehr Spaß gemacht und ich wünsche mir, dass es wieder passieren wird.
Hejran

Zuerst haben unsere Eltern das Buffet aufgebaut. Dann haben wir mit Frau Katzenburg gesungen. Und erst als unsere Eltern nach Hause gegangen sind, haben wir unsere Betten aufgebaut. Dann habe ich mit Nelly und Valeria ein Prinzessinnenspiel gespielt. Ich war mit meiner besten Freundin Valeria sehr glücklich. Dann hat Frau Bander uns eine Geschichte vorgelesen. Dann sind wir alle eingeschlafen. Am nächsten Tag haben wir unsere Sachen eingepackt. Dann haben wir gemeinsam gefrühstückt. Mir hat es sehr Spaßt gemacht.
Alice

 

Die Eltern bauten das Buffet auf. Danach bauten wir unsere Betten auf. Danach wurde es dunkel. Dann hat Frau Bander uns eine Geschichte vorgelesen. Danach wurde es schon hell. Wir sind alle um 6.00 Uhr aufgewacht. Danach haben wir gefrühstückt. Danach sind wir nach draußen in die Pause gegangen. Dann habe ich mit Andi gespielt. Danach haben wir gesungen. Dann haben wir den „Gruselsong“, und danach „wer steht an der Haltestelle“ gesungen.
Kenan

Die Eltern haben das Buffet aufgebaut und dann haben wir gegessen. Dann haben wir „Karolinka“ und noch „das ist der Gruselsong“ und „gestern an der Haltestelle“ gesungen. Ich habe mit Anita und Kenan und Luci gespielt Monopoly gespielt. Das Spiel war sehr toll. Dann war es dunkel. Dann hat Frau Bander uns eine Geschichte erzählt und danach bin ich eingeschlafen. Am Morgen bin ich aufgewacht und ich habe aufgeräumt. Ich habe ein Brötchen mit Nutella gegessen. Das war sehr lecker. Wir haben keine Hausaufgaben aufbekommen und dann bin ich nach Hause gegangen.
Lena

Wir haben die Betten aufgebaut. Und dann habe ich mit Lena und Victoria draußen gespielt. Danach sind wir in die Klasse gegangen. Dann bin ich in mein Bett gegangen und habe ein Buch gelesen. Und dann hat es geregnet. Dann sind alle Kinder rein gegangen. Dann haben wir eine Kissenschlacht gemacht. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Dann hat uns Frau Bander zwei Geschichten vorgelesen und dann bin ich eingeschlafen.

Neuen Kommentar schreiben